Drehen – Grundlagen der Zerspanung – Grundkurs

Beschreibung

Egal ob eine Welle aus Stahl fĂŒr ein Kugellager benötigt wird, ein Deko-Teil aus Messing oder Teile eines Lichtschwert-Griffes: Mit der Drehmaschine lassen sich eine Vielzahl an rotationssymmetrischen Teile erstellen. In diesem praxisorientierten Kurs lernst du die Grundlagen der Zerspanung: Das Motto ist “Hands on!”. Theorie? Bisschen. Muss sein 😉

Inhalte

  • Grundlagen Zerspanung mit geometrisch bestimmter Schneide
  • Werkstoffkunde (Welche Materialien können wie bearbeitet werden?)
  • Maschinenkunde
  • Kleine Werkzeugkunde (Welches Werkzeug nutze ich fĂŒr welchen Einsatzzweck?)
  • Methoden (Stufendrehen, Innen- und Außengewinde)
  • Nutzung eines Messschiebers (+ evtl. Nutzung von Mikrometern)
  • Praktischer Teil (ÜbungswerkstĂŒck drehen)
  • Kursleiterspezifische Feinheiten

Vorkenntnisse: keine

Teilnehmerzahl: 5-6

Wichtige Hinweise:

  • Gute Laune
  • Notizhefte
  • Arbeitskleidung
  • geschlossenes Schuhwerk
  • Persönliche SchutzausrĂŒstung ist in ausreichender Menge vorhanden

Kursleiter: Jan oder Friedemann

Anmeldung & RĂŒckfragen:
jan.wettstein (Ă€t) hobbyhimmel.de und friedemann (Ă€t) hobbyhimmel.de

Die Anmeldung ist verbindlich. Bei Nicht-Teilnahme fallen 50% der KursgebĂŒhr an. Eine kostenlose Stornierung ist bis spĂ€testens 1 Woche im Voraus möglich.

 

Solltest du im Kalender keine Termine zu diesem Kurs finden, setze dich bitte mit den Kursleitern in Verbindung.